” Unklare Rauchentwicklung ” in Garage

Gegen 12:45 Uhr wurden wir heute zusammen mit der Feuerwehr Volxheim zu einer “Unklaren Rauchentwicklung” in einem Gebäude alarmiert. Sofort rückte unser KTLF mit Atemschutzgeräteträgern zu dem Einsatz in die Straße “Schöne Aussicht” aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer Garage zu einem Brand kam, welcher im Untergeschoss des Hauses verbaut ist. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr hatte der Bewohner den Brand mit einem Handfeuerlöscher gelöscht. Wir kontrollierten die Brandstelle und konnten keine Gefahr bzw. Feuer mehr feststellen. Das Ganze wurde mittels Wärmebildkamera überprüft und das Objekt wurde mit einem Hochdrucklüfter belüftet. Anschließend wurde das Objekt nochmal nach Kohlenmonoxid(CO) kontrolliert mittels Messgerät. Obwohl Rauchmelder einsatzbereit im Objekt und in der Garage verbaut waren haben diese keine Meldung abgegeben. Vielen Dank an unseren Ehrenzug, unsere “Feuerwehrrentner” helfen immer wieder beim Ausrücken. Sie helfen uns, wo sie nur können. Indem sie unsere Privatfahrzeuge Lichter ausschalten oder auch das Gerätehaus bzw. Privatfahrzeuge verschließen. Nach 45 Minuten konnten sich die 13 Einsatzkäfte wieder Einsatzbereit im Gerätehaus einmelden.